Seminarinhalt:

* Rechtliche Grundlagen der Ladungssicherung STVO, STVZO, VDI 2700
* Physikalische Grundlagen:
Auswirkung der Kräfte, Reibungskraft, Massekraft, Fliehkraft etc.
* Anforderung an das Transportfahrzeug:
Fahrzeugaufbau, Zurrpunkte, Lastverteilungsplan
* Arten der Ladungssicherung:
Form- und kraftschlüssige Ladungssicherung, Kombinationsmöglichkeiten,
Berechnung der Sicherungskraft (Beispiel)
* Zurrmittel für die Ladungssicherung:
Zurrgurte, Zurrketten, Zurrdrahtseile, Ablegereife von Zurrmitteln
* Rechtliche Grundlagen:
Vertiefende Kenntnisse, DIN Normen
* Transportfahrzeug und Transportmittel:
* Berechnung des Gesamtschwerpunktes, Beispiele zur richtigen Beladung
(Lastverteilungsplan)
* Praktische Übungen:
Gruppenarbeit Ladungssicherung, Fahrversuche zur Überprüfung, Messung der aufgebrauchten Vorspannkräfte

Abschluss:
Ausbildungsnachweis VDI 2700a

Dauer:
2 Schulungstage

Unterrichtszeiten:
Samstags von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Termine: Schulungsort Hagen:

Intensivkurs 5 Tage in Vollzeit wochentags/öffentlich gefördert:

Schulungsort Iserlohn:


Schulungsort Hagen:



Preise: 2-Tages-Seminar:
€ 375,00 (MwSt-frei)
inkl. Seminarunterlagen und Bewirtung,
Intensivkurs 5 Tage mit Bildungsgutschein möglich/Preis auf Anfrage.
Ort(e): Hagen und Iserlohn
 


Wir führen seit über 30 Jahren Bildungsmaßnahmen in den Bereichen Lager, Transport und Verkehr durch.

Unser Erfolg ist das Ergebnis der langjährigen Erfahrung im Schulungsbereich. Wir bieten Ihnen eine moderen Ausbildung, die sich auf dem neuesten Stand der Technik und der entsprechenden Gesetze befindet.