Die Vorschriften der Berufsgenossenschaften besagen, dass jeder Kranführer eine Ausbildung mit theoretischer und praktischer Prüfung nachzuweisen hat. Der Unternehmer muss seinen Kranführer mit der Bedienung des Kranes schriftlich beauftragen.

Zielgruppe:
Personen, die selbständig einen Kran führen werden

Voraussetzung:
Mindestalter 18 Jahre, körperliche und geistige Eignung

Ausbildungsinhalte:
Rechtliche Grundlagen gemäß DGUV Vorschrift 52, DGUV Grundsatz 309-003, DGUV Vorschrift 1, Arbeitsschutzgesetz, BeTrSich: Unfallverhütungsvorschriften, Pflichten und Verantwortlichkeiten des Kranführers, Grundlagen über konstruktive, maschinentechnische, elektrotechnische, hydraulische und pneumatische Zusammenhänge, Krantechnik und -betrieb, Last-Aufnahmeeinrichtungen und Anschlagen von Lasten, Wartungsarbeiten, Arbeitssicherheit, Praktische Unterweisung (Einweisung in den Kran, Wartungsarbeiten), Übungen mit dem Kran, theoretische und praktische Prüfung

Abschluss:
Kranführerausweis (krantypen- und personenbezogener Ausweis)

Dauer:
5 Schulungstage

Unterrichtszeiten:
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 15.15 Uhr

Fördermöglichkeiten:
Für arbeitssuchende Personen: Bildungsgutschein (BGS) oder Aktivierungs-und Vermittlungsgutschein (AVGS) durch die Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter möglich. Die Maßnahme ist anerkannt durch die CERTQUA.

Gerne beraten wir Sie!

Termine: Intensivkurs 5 Tage wochentags
Schulungsort Hagen:
03.04.2019 bis 09.04.2019
13.05.2019 bis 17.05.2019
22.08.2019 bis 28.08.2019
16.09.2019 bis 20.09.2019

Schulungsort Iserlohn:
09.01.2019 bis 15.01.2019* (ausgebucht)
27.05.2019 bis 03.06.2019*
11.10.2019 bis 17.10.2019*

Schulungsort Lüdenscheid:
06.05.2019 bis 10.05.2019*
19.09.2019 bis 25.09.2019*


* Die praktische Ausbildung (ab dem 3. Tag) findet in Hagen (Rehstr. 15) statt.


Firmenschulung (geschlossenes Seminar): Termine nach Vereinbarung


Preise: Intensivkurs 5 Tage:
€ 731,09 zzgl. gesetzl. MwSt = 870,00 inkl. Seminarunterlagen

Individuelles Angebot für Inhouseschulungen.

Bei Förderung durch die Agentur für Arbeit oder Jobcenter (BGS/AVGS): Preise und Buchung auf Anfrage


Ort(e): Hagen, Iserlohn und Luedenscheid
 


Wir führen seit 1976 Bildungsmaßnahmen in den Bereichen Transport- und Lagerlogistik durch. Moderne Ausstattung und praxiserfahrene Trainer gewährleisten eine qualifizierte Ausbildung. Unser Seminarangebot entspricht den Anforderungen unserer Firmen- und Privatkunden in der Region.