Zielgruppe/Voraussetzungen:
Personen (Frauen und Männer) mit und ohne Berufsabschluss,Hauptschulabschluss erwünscht, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, persönliches Aufnahmegespräch beim Bildungsträger

Inhalte:
Ausbildung gemäß Rahmenstoffplan:
*Güter annehmen, kontrollieren
*Güterlagerung
*Güter bearbeiten
*Güter im Betrieb transportieren
*Güter kommissionieren
*Güter verpacken
*Güter verladen, versenden
*Wirtschafts- und Sozialkunde
*Betriebliches Praktikum

In unserer Bildungseinrichtung werden weitere zusätzliche Schwerpunkte gesetzt:
*Arbeitssicherheit
*Umgang mit Gefahrenstoffen
*Warenwirtschaftssysteme im Lager
*Lagerbuchführung und Kostenrechnung
*Tourenplanung
*Optimierung von logistischen Prozessen
*Beschaffung von Gütern
*Kennzahlen ermitteln und auswerten
*Grundlagen Word/Excel
*Bewerbertraining
*Gabelstaplerfahrerausbildung
*Kranführerausbildung
*Ladungssicherungsnachweis nach VDI 2700a
*Nachweis Mitarbeiterschulung Gefahrgut gemäß ADR 1.3
*Praktische Unterweisung im Übungslager
*EDV-unterstützte Lagerverwaltung und Auftragsbearbeitung

Abschluss:
* IHK-Berufsabschluss "Fachlagerist/in"
* Gabelstaplerfahrerausbildung (personenbezogen)
* Kranführerausbildung (personenbezogen)
* Ladungssicherungsnachweis VDI 2700a
* Maßnahmezertifikat

Dauer:
16 Monate inkl. 3 Monate betriebliches Praktikum
Bei vorheriger erfolgreicher Teilnahme an der Ausbildungsstufe 1 "Lager-Logistikfachkraft" beträgt die Dauer 10 Monate inkl. 1,5 Monate betriebliches Praktikum (Ausbildungsstufe 2).

Unterrichtszeiten:
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 15.15 Uhr

Zukünftiges Tätigkeitsfeld/berufliche Perspektive:
Mit dem Berufsabschluss verbessern Sie Ihre persönlichen Berufsaussichten im derzeitigen oder zukünftigen Job. Ihr Aufgabengebiet ist sehr vielseitig. Sie arbeiten in den Abteilungen Wareneingang, Warenausgang, Kommissionierung oder Warentransport und können dort, je nach persönlicher Eignung, als Vorarbeiter/in oder Gruppenleiter/in eingesetzt werden.

Mit Berufsabschluss und mehrjähriger Berufspraxis haben Sie die Möglichkeit, eine Aufstiegsfortbildung zum/zur Lagermeister/in zu absolvieren.
Termine: Beginn/Ende:
04.12.2018 bis 23.01.2019
01.10.2018 bis 28.01.2020
08.10.2018 bis 28.01.2020
15.10.2018 bis 28.01.2020
22.10.2018 bis 28.01.2020


Ausbildungsstufe 2:
Preise: Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit und Jobcenter mit Bildungssgutschein ist möglich. Die Maßnahme ist durch die CERTQUA zugelassen..
Ort(e): Hagen, Iserlohn und Luedenscheid
 


Das Bildungszentrum für Logistik und Verkehr BECKER GmbH Hagen ist ein von der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer anerkannter Bildungsträger für verschiedene Berufe des Lager- und Logistikbereiches.

Wir führen seit 1976 Bildungsmaßnahmen in den Bereichen Transport- und Lagerlogistik durch. Moderne ausgestattete Seminarräume, ein Übungslager und praxiserfahrene Trainer gewährleisten eine qualifizierte Ausbildung. Das Seminarangebot entspricht den Anforderungen unserer Firmen- und Privatkunden in der Region. Wir qualifizieren Fachkräfte und vermitteln an Auftraggeber aus der privaten und öffentlichen Wirtschaft.