Zielgruppe/Voraussetzung:
Personen (Frauen und Männer) mit und ohne Berufsabschluss, Hauptschulabschluss erwünscht, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, persönliches Aufnahmegespräch beim Bildungsträger

Inhalte:
* Handels- und verkehrsrechtliche Grundlagen
* Bearbeitung von Frachtaufträgen im Güterverkehr
* Sammelgut- und Systemverkehre
* Luftfrachtverkehre
* Spediteur im Exportgeschäft
* Importgeschäft und Zoll
* Prozessorientierte Leistungserstellung
* Lagerlogistik
* Beschaffungspolitik
* Distributionspolitik
* Marketing
* Transport mit Bahn und Schiff
* Rechnungswesen
* Wirtschafts- und Sozialkunde
* Bewerbungstraining
* Betriebliches Praktikum


Abschluss:
* IHK-Berufsabschluss
* Maßnahmezertifikat

Dauer:
24 Monate inkl. betrieblichem Praktikum

Unterrichtszeiten:
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 15.15 Uhr

Zukünftiges Tätigkeitsfeld/Berufliche Perspektive:
Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung planen und organisieren komplette Logistikketten. Sie regeln Lagerung, Umschlag und Versand von Waren aller Art. Sie suchen geeignete Transportmittel und -strecken aus und kümmern sich um Gefahrgut-,Versicherungs-,Grenz- und Zollformalitäten und erarbeiten Terminpläne. Der Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung berät und betreut Kunden, erstellt Angebote und rechnet die Leistungen ab. Darüber hinaus gehören Schadensmeldung und -regulierung, Erledigung und Überwachung des Zahlungsverkehrs und das Mahnwesen zu den Aufgaben.
Beispielhafte Tätigkeitsfelder sind:
- Kundenberatung, Angebotserstellung
- Auftragsabwicklung inklusive aller Formalitäten
- Zoll, Versicherung
- Planen und Disponieren
- Lagerung
- Allgemeine Verwaltung/Rechnungswesen
Termine: Standort Hagen:

Standort Lüdenscheid:
Preise: Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit und Jobcenter mit Bildungssgutschein ist möglich. Die Maßnahme ist durch die CERTQUA zugelassen.
Ort(e): Hagen, Iserlohn und Luedenscheid
 


Das Bildungszentrum für Logistik und Verkehr BECKER GmbH Hagen ist ein von der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer anerkannter Bildungsträger für verschiedene Verkehrsberufe.

Wir führen seit 1976 Bildungsmaßnahmen in den Bereichen Transport- und Lagerlogistik durch. Moderne Ausstattung und praxiserfahrene Trainer gewährleisten eine qualifizierte Ausbildung. In der eigenen Fahrschule aller Klassen werden neueste Fahrzeuge eingesetzt. Das Seminarangebot entspricht den Anforderungen unserer Firmen- und Privatkunden in der Region. Wir qualifizieren Fachkräfte und vermitteln an Auftraggeber aus der privaten und öffentlichen Wirtschaft.