Personen, die die Fahrerlaubnisklassen C1, C1E, C und CE erwerben und gewerblich im Güterverkehr tätig sein möchten, müssen einen Befähigungsnachweis mit IHK-Abschluss erwerben und mit Eintrag der Schlüsselzahl 95 im Führerschein nachweisen. Danach ist die Teilnahme an der Weiterbildung innerhalb von 5 Jahren von insgesamt 5 Unterrichtstagen in den Bereichen Sicherheit und Wirtschaftlichkeit gem. BKrFQG vor Ablauf der Frist erforderlich.

Ziel:
Sicherer Umgang mit dem Lkw in Grenzsituationen. Erhöhung der Sicherheit rund um das Fahrzeug. Gefahren erkennen, vermeiden und bewältigen.

Inhalt:
Theoretischer und praktischer Teil mit Fahrversuchen mit kundeneigenen Fahrzeugen. Das Training findet auf einem speziell dafür ausgestatteten Übungsgelände statt.

Dauer:
1 Schulungstag

Abschluss:
Weiterbildungsnachweis gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG)

Unterrichtszeiten:
Montag bis Samstag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Firmen-/Gruppenschulung:
Die Ausbildungsinhalte werden passgenau und maßgeschneidert für das Unternehmen erstellt. Schulungstermine und Seminarpreis auf Anfrage.
Termine: Auf Anfrage.
Preise: € 269,00 zzgl. MwSt.
Ort(e): F&T LaSiSe gGmbH, Auf der Koppel 100, 59379 Selm (eigene Anreise)
 


Das Bildungszentrum für Logistik und Verkehr BECKER GmbH Hagen ist ein von der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer anerkannter Bildungsträger für verschiedene Berufe des Lager- und Logistikbereiches.

Wir führen seit 1976 Bildungsmaßnahmen in den Bereichen Transport- und Lagerlogistik durch. Moderne ausgestattete Seminarräume, ein Übungslager und praxiserfahrene Trainer gewährleisten eine qualifizierte Ausbildung. Das Seminarangebot entspricht den Anforderungen unserer Firmen- und Privatkunden in der Region.